1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

145. Sauser Rendezvous

Vom Chorverband der Sauser Rendezvous Chöre am FR. 25. Oktober 2019

Teilnehmer:
Singgemeinschaft Rheineck Gaissau,
Chorleiter Otto Mattle, Präsidenten Andreas Dietsche, Markus Bohle
Männerchor Harmonie St. Margrethen,
Leitung Hanspeter Bischof, Präsident Markus Auer
Männerchor Thal
Chorleiter Helmut Schlattinger, Präsident Bruno Mäder
MGV Höchst 1864 seit 10 Jahren Chorverband der Sauser dabei.
Chorleiter Mathias Wachter, Vorstand Arno Blum

Programm:
Vortrag“ Traktanden 2018 Männerchor Thal, Protokoll des 144. Sauser Rendezvous.
Vision “Männerchöre 2030- Beurteilung durch die Präsidenten und Chorleiter.
Einzelchöre, Gesamtchor, „Musikalische Überraschung“ Einlage „Männer“

Das klingt nach alter Tradition ist aber eine äußerst aktuelle musikalische und persönliche Begegnung.
Ein Treffen befreundeter Chöre von Rheinnachbarn, mit Partnern und Freund(in)en bei dem gegessen, getrunken, gesungen und geplaudert wird.
Der Ablauf: Jeder Chor stellt zwei Lieder vor, beim offiziellen Abschluss singt der Gesamtchor ein gemeinsames Lied. Raum bleibt für musikalische Einlagen der Vereine. Als besondere Zugabe des MGV Höchst die „Männer die man eben mag“ von Grönemeyer.

In lockerer Atmosphäre fordert Moderator Andreas Hämmerle die Vorstände der Vereine und deren Leiter heraus: Welche Visionen haben Männerchöre? Und welche Möglichkeiten bestehen, sich gegenseitig zu unterstützen? Wo liegen die Freuden und wo die Probleme ihrer Männerchöre? Können Männerchöre überleben, wie schaut ihre Zukunft aus.

Die gemeinsamen Interessen und die sehr guten menschlichen Beziehungen bieten gute Möglichkeiten der genseitigen Unterstützung.
Der Abend zeigt den hohen Wert gemeinsamer Veranstaltungen. Die musikalische Fitness der Chöre wird sichtbar und bringt gegenseitig Anregungen für weitere Formen der musikalischen Möglichkeiten und Zusammenarbeit. Singen ist stärker als Sprache. Bei gemütlichem Zusammensein erwirkt es die Sehnsucht nach Wiederholung.

Norbert Mittersteiner, Presse